Odysys1Odysys2Odysys3
 

Zusatzmodule.

D3 ist durch seinen modularen Aufbau flexibel und passt sich Ihren individuellen Anforderungen an. Mit den Zusatzmodulen wie Werkstatt, Lagerverwaltung, Bestellwesen etc. können Sie alle Bereiche Ihres Unternehmens in Dispo2000 bzw. D3 abbilden.

Werkstatt

Werkstatt ist ein Stammdatenprogramm für Fahrzeuge und geräteunabhängige Wartungsdefinitionen. Die Wartungsintervalle werden in Verbindung mit den aktuellen Leistungswerten abgeglichen.
Wartungsintervalle können entweder nach Zeit, Betriebsstunden, Kilometern oder in Kombination definiert werden.

Integrierte Fahrerabrechnung IFAS

Das IFAS-Modul ist ein passend auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Modul für die Fahrerabrechnung. IFAS erlaubt es, die Planung und Steuerung sowie die Auswertungen der Arbeitszeiten in der EDV bzw. dann im neuen D3 abzubilden. Nach einer Kontrolle durch Disponent und Fahrer können die Daten über die Lohnschnittstelle an die Fibu weitergeleitet werden

Lagerverwaltung

Die Materialverwaltung dokumentiert alle Lagerbewegungen und ermittelt laufend den aktuellen Lagerwert. Neben der Inventur wird die gesetzlich vorgeschriebene Inventuraufnahme durch Erfassungsbelege unterstützt.

Die Grundlage bildet ein Zubehörstamm mit der Vergabe von eigenen Artikelnummern (alternativ die Lieferanten-Artikelnummer). Mit den Zusatzmodulen Bestellwesen, Werkstattverwaltung und Finanzwesen ist die Materialverwaltung ein Hauptbestandteil für die integrierte Warenwirtschaft.

Ampelkalkulation

Die Ampelkalkulation zeigt Ihnen an, inwiefern Ihr Auftrag einen positiven oder negativen Deckungsbeitrag erwirtschaftet. Wie die Grafik verdeutlicht, erscheint die Ampel rot, wenn der angebotene Preis zu niedrig ist.

Bestellwesen

Mit dem Modul Bestellwesen verwalten Sie Ihre Lieferanten sowie ihre komplette Bestellhistorie mit allen nötigen Daten.