Odysys2Odysys1Odysys3
 

Kolli-Listen

von Christian Bender

Alle zusätzlichen Geräte bwz. Teile eines Kranes wie Ballastplatten, Hakenflasche, Gittermastteile, Abspannmaterial etc. werden im Zubehörstamm fahrzeugbezogen erfasst. Über eine Variantenstücklistenfunktion werden die jeweiligen Ausrüstungszustände eines Gross-, Raupen-, Gittermast- aber auch Telekranes als Stammdaten hinterlegt. Abmessungen und Gewicht der Teile bestimmen die erforderlichen Transporteinheiten wie Zugmaschinen, Auflieger, Nachläufer oder Tieflader. Über eine Reihenfolgenummer der Fahrzeuge (Baustellenfahrzeugnummer) wird der Montage- und Demontageablauf erleichtert. Bei der Auftragserfasung sorgt der Dispoassistent in D3  für die Übernahme der Planung aus den Kolli-Listen in die jeweiligen Transportpositionen. Kranteile werden als Frachtgüter übernommen. Auch die optimierte Verschachtelung von mehreren Kranteilen auf einem Transportfahrzeug lassen Ladungsoptimierungen von erfahrenen Lademeistern zu. Mit Ladelisten für Montage und Demontage erhält der Einsatzleiter ein optimales Werkzeug für seine Baustellenaufgabe.

Zurück